Gardasee - Val di Sogno

Tauchspot Val di Sogno – Dreampub

Nicht wie bei den meisten Tauchspots am Gardasee, erwartet den Taucher hier nicht erst Strapazen um an den Einstieg zu gelangen, sondern gleich nach dem Parken auf dem Parkplatz gegenüber der Bar Pizzeria Athos, sind es je nach Abstellplatz 10 bis 20m zum Einstieg der durch eine Tauchfahnen Schild gekennzeichnet ist.
Nach dem man seine Ausrüstung zusammen Gerödelt hat, hat man die Wahl zwischen dem Steg, wo man mit einen Schritt Vorwärts einsteigt oder man gleitet ins Wasser am Kiesstrand.
Nun nach dem man abgetaucht ist und etwa -7m findet man eine zusammengefallene Plattform, von dort aus auf -10m eine zweite auch die ist nur noch am Boden. Gerade aus weiter und auf einer Tiefe von -20m kann man eine Neptun Statue anschauen, von dort aus Richtung Süden so etwa nach 25m findet man ein kleines Ruderboot. Vom Ruderboot aus so in Richtung Ufer auf -15 m kann man einen alten Fiat 600 Begutachten. Nach aus sagen anderer Taucher soll es in einer Tiefe so um die -35 bis -40m noch eine Poseidon Statue geben, die wir bei einen zweiten Tauchgang an diesen Spot suchen werden.
Noch zu erwähnen wäre Oberflächen - Signalboje nicht vergessen und dieser Spot eignet sich von Anfänger bis zu Erfahren Taucher jeder Art. Desweiteren empfehle ich diesen Spot nur in den Winter bis maximal Frühlingsmonaten zu besuchen, da ansonsten der Platz sicher von Surfern und Sonnenanbetern überfüllt ist.

Fortsetzung folgt.....

So jetzt geht es weiter, war jetzt zum zweiten Mal hier Tauchen und muss sagen der Platz gefällt mir recht gut. Er ist wie schon beschrieben leicht zugänglich und bietet für jeden was.
Diesmal gab es noch zu entdecken, ein Tretboot auf -10m und auf -40m ein umgekipptes Kreuz. Werde noch ein kleines Video nachreichen, somit so gut. Wünsche allen viel Spaß beim entdecken und gut Luft.

Link zum Video: http://youtu.be/pQm5pG3hG9U